Wiener Pferdefest 2012

Wiener Pferdefest 2012Haarscharfe Rennen um den Sieg - Vienna Driving Challenge

Ganz knapp fiel heute das Rennen um die ersten drei Plätze in der Vienna Driving Challenge aus, in dem sechs Gespanne durch die Bahn sausten. Seine schnellen Rösser konnte Österreichs Thomas Blumschein vom Zuschauerjubel begleitet in 38,61 Sekunden über die Ziellinie lenken und siegte damit ganz knapp vor Pavol Gaspar (SVK/39,29) und Miroslav Matuska (SVK/ 40,56).

Der hervorragende erste Rang für Österreichs Thomas Blumschein © Nini Schäbel

Der hervorragende erste Rang für Österreichs Thomas Blumschein © Nini Schäbel

Pavol Gaspar holt Rang zwei in die Slovakei © Nini Schäbel

Pavol Gaspar holt Rang zwei in die Slovakei © Nini Schäbel

Miroslav Matuskas (SVK) wilde Fahrt auf Platz drei © Nini Schäbel

Miroslav Matuskas (SVK) wilde Fahrt auf Platz drei © Nini Schäbel

Vienna Driving Challenge
1. Gespann 3 – BLUMSCHEIN Thomas (AUT/OÖ) 38.61
2. Gespann 5 – GASPAR Pavol (SVK) 39.29
3. Gespann 2 – MATUSKA Miroslav (SVK) 40.56
4. Gespann 4 – SZECSI Sandor (HUN) 44.60
5. Gespann 1 – STUMPF Gabriela (AUT/W) 48.37
6. Gespann 6 – SEPTE Jozef (HUN) 51.22
Ergebnislink



Facebook
YouTube