Schweizer Weltcup-Musketiere von Oslo beim Wiener Pferdefest

Schweizer Weltcup-Musketiere von Oslo beim Wiener Pferdefest

Gerade noch waren sie hoch erfolgreich im Einsatz beim renommierten Fünf-Stern-Weltcup-Turnier in Oslo (NOR) und schon sind sie in Blickrichtung Wiener Pferdefest unterwegs: Das Schweizer Trio Pius Schwizer, Martin Fuchs und Steve Guerdat zählt zur Weltelite im Pferdesattel und freut sich schon auf den sportlichen Auftritt in der Wiener Stadthalle.

Pius Schwizer (SUI) im Interview bei Thomas W. Kreidl (horsedeluxe event GmbH) © Ruth Büchlmann - www.eqwo.net

Pius Schwizer (SUI) im Interview bei Thomas W. Kreidl (horsedeluxe event GmbH) © Ruth Büchlmann – www.eqwo.net

Pius Schwizer, die aktuelle Nummer neun der FEI Rolex Weltrangliste hat in Oslo den Weltcup lupenrein gewonnen, Youngster-Superstar Martin Fuchs gilt weltweit als der Nachwuchs-Shootingstar im Springsattel, war mehrfach top platziert und ist neben einem unglaublichen Reittalent auch mit viel jugendlichem Mut zum Risiko gesegnet.

Wien Stammgast Steve Guerdat wiederum begann seine int. Karriere 1998 mit zarten 16 Jahren und einem Sieg in Wien (!), ist inzwischen nicht nur vielfacher Grand Prix Sieger, sondern seit 2005 auch beständig unter den Top-Acht der Weltcupfinals und außerdem Gewinner von Europameisterschafts-Silber und –Bronze.

Alle drei sind unter den Top-Hundert der Welt zu finden und haben sich für das Wiener Pferdefest ordentlich was vorgenommen.

Am 10. November geht’s in Wien mit dem Wiener Kinder-Pferdefest los und schon ab Freitag geht der Vorhang dann für die Stars im Springsattel zum ersten Mal auf.



Facebook
YouTube